fotografie-prisma®!503
Bild von fotografie-prisma.de

Christoph Maria Schneider

Bleibe gesund - und erfolgreich

Stress ist die Hauptursache – vor allem bei Männern – verfrüht in die Wechseljahre zu kommen. So erging es auch mir. Bereits im Alter von 38 Jahren hatte ich Tag und Nacht mit ständigen Hitzewallungen zu tun. Der Schweiß floss mir nur so von der Stirn. Im August 2014 konsultierte ich einen Arzt, der sich zum Glück mit bioidentischen Hormonen auskannte – und mir geholfen hat.

Die Betonung liegt hierbei auf dem Adjektiv “bioidentisch“. Die bioidentische Hormontherapie (BHT) ist nicht zu vergleichen mit der herkömmlichen und schulmedizinisch weit verbreiteten Hormonersatztherapie (HET), der patentrechtlich geschützten Kombination aus Östrogenen von Pferden und für den Menschen körperfremden Pseudohormonen. Aufgrund der Erfolge bezüglich meines Gesundheitszustandes innerhalb kurzer Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema “Bioidentische Hormone“, da es ALLE Personen betrifft, denn früher oder später erreicht jeder Mensch sein individuelles “Zeitalter“ der Wechseljahre.

Das Zusammenspiel der Hormone ist ein komplexes im menschlichen Körper sowohl bei Frau als auch beim Mann – mit entsprechend verheerenden Auswirkungen, wenn dieses Gleichgewicht aus den Fugen gerät.

Ich bin mir sicher, ich konnte Ihre Neugier wecken! 

Ihr Christoph Maria Schneider
Keynote-Speaker und Experte für Gesundheit